31.03.19 | Letztes Saisonspiel verloren!

Vielleicht war es der sichere zweite Platz und 2 Punkte Rückstand auf den ersten Platz, der auch ein bisschen in den Köpfen steckte. Wir begannen zwar konzentriert mit zwei souveränen gewonnen Sätzen, dann aber spielten wir ungenauer und nicht mehr mit 100% und Didi stellte die Mannschaft auch etwas um. Deshalb oder warum auch immer verloren wir die Sätze drei und vier und es ging in den Tiebreak. Im Tiebreak ging es dann immer ganz eng hin und her und dieses Mal hatte Ötisheim leider das glückliche Ende für sich. Für uns nicht so tragisch, da wir ja sowieso mit der Relegation am 13.04. geplant hatten, allerdings haben wir so 4 Punkte Rückstand auf Geisselhardt, welchen wir natürlich ganz herzlich zur Meisterschaft gratulieren. Trotz der Niederlage waren wir danach noch in Ötisheim, beim Italiener, wo wir uns verbal auf die kommenden Aufgaben vorbereitet haben.

Wir werden jetzt noch 3-mal sehr gut trainieren und dazwischen noch am Freitag, den 05.04., unser Pokalspiel in Abstatt gegen Kleiningersheim machen und dann haben wir die Relegation als Show-Down der Saison 18/19.

Mit dabei waren Kevin Heupel, Micha Koltun, Philip Täschner, Timm Schomacher, Marco Fischer, Maxi Reichert, Andy Müller, Etienne Decombe, Alex Barth und Trainer Didi.

Wir bedanken uns bei unseren 3 Fans, die die lange Reise nach Ötisheim auf sich genommen haben.

Ergebnis:
TSV Ötisheim- SG Talheim/Abstatt 3:2 (17:25 17:25 25:18 25:22 17:15)